«G&G»-Serie «Das Goldene Iglu»: Promis im Schnee-Camp

Das ist nichts für Warmduscher: «Glanz & Gloria» schickt vier Prominente in die winterlichen Alpen. Dort treten die Schauspielerinnen Anikó Donáth und Tamara Cantieni gegen die Komiker Charles Nguela und Joël von Mutzenbecher an. Ihr Ziel: Länger als der Gegner im selbstgebauten Iglu übernachten.

Alle Folgen im Überblick

    • Folge 1: Das erste Kräftemessen

      Schauspiel-Damen gegen Komiker-Herren: Das ist die Ausgangslage im Kampf um «Das Goldene Iglu». In der ersten Folge treffen Anikó Donáth und Tamara Cantieni zum ersten Mal auf ihre Gegner Charles Nguela und Joël von Mutzenbecher. Und schon steht die erste Schnee-Tauglichkeitsprüfung – und das erste Kräftemessen an.

      7:22 min vom 18.1.2016

    • Folge 2: 430 PS vs. Geschicklichkeit

      Nach Kräftemessen und viel Schneeschaufeln ist der Tag für die vier Iglu-Bauer noch lange nicht fertig. Nach dem Eindunkeln steht die nächste Aufgabe auf dem Programm: Anikó, Tamara, Charles und Joël müssen lernen, wie man ein Pistenfahrzeug fährt. Und dabei kommt es nicht nur drauf an, mit viel PS umgehen zu können. Auch Fingerspitzengefühl ist gefragt.

      7:36 min vom 19.1.2016

    • Folge 3: Die Iglu-Bauer gehen ans Werk

      Bevor Muskelkraft gefragt ist, gilt es für Anikó, Tamara, Charles und Joël ihre Kreativität unter Beweis zu stellen: Denn sowohl das Frauen- als auch das Männerteam müssen eine Schneeskulptur bauen. Der kreativste Wurf wird mit einem Preis belohnt – und der wird dem Siegerteam in der Nacht im Iglu von grossem Nutzen sein. Nach dem künstlerischen Exkurs geht es dann aber handfest weiter: Buddeln, Schaufeln und Sägen steht auf dem Programm. Doch so leicht ist das Iglu-Bauen nicht – ein Schneehaus droht sogar einzustürzen.

      7:23 min vom 20.1.2016

    • Folge 4: Die Nacht der Nächte

      Nach viel Schweiss und einer Panne sind die Iglus bis zum Eindunkeln bezugsbereit. Die Temperaturen sinken. Und auch im Iglu steigt das Quecksilber nur knapp über null Grad. Da kommen kleine Warmhalte-Gadgets, welche die Kandidaten in den vorangegangenen Aufgaben gewinnen konnten, genau richtig. Bevor es ins kalte Nachtlager geht, haben unsere Iglu-Bauer aber noch einmal die Chance, eine kleine Hilfe für die eisige Nacht zu gewinnen.

      7:12 min vom 21.1.2016

    • Folge 5: And the winner is…

      Das Männer- und das Frauenteam hatten bereits viele Gelegenheiten, ihre Kräfte zu messen. Der wohl härteste Wettkampf steht aber noch bevor: Wer schafft es länger, im Schneehaus zu übernachten und den Preis «Goldenes Iglu» mit nach Hause zu nehmen? Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und auf engsten Platzverhältnissen ist das alles andere als ein Kinderspiel.

      7:35 min vom 22.1.2016