«Glanz & Gloria» mit Musik, Kunst und Tradition

Beiträge

  • Staraufgebot am «Energy Stars For Free»

    Mit Bligg, Andreas Bourani, Baschi, Bastian Baker & Co. war das männliche Star-Aufgebot am «Energy Stars For Free» vom Freitag riesig. Mit 13‘000 glücklichen Ticketgewinner im Publikum.

  • Guido Fernandez – ein ungewöhnlicher Maler

    Der gebürtige Bolivianer schaut mit seiner Tochter Marysol zurück auf sein bewegtes Leben. Als junger Revolutionär in Bolivien nahm er 1967 an einer geheimen Versammlung der sogenannten «Befreiungsarmee» teil und begegnete dort Che Guevara. Das Treffen veränderte Fernandez' Leben: Weil sein Name in Che's Tagebuch auftauchte, wurde er verhaftet, sass monatelang im Gefängnis. Durch glückliche Umstände kam Fernandez frei und wanderte in die Schweiz aus. Hier begann er in den 1990er-Jahren zu malen und stellt jetzt erstmals aus.

  • Schwingerkönigin Sonia Kälin kann auch schiessen

    Sonia Kälin ist das Aushängeschild einer neuen Generation von Schwingerinnen, die sich nicht darum kümmert, was die Männer davon halten. Anfang Oktober 2015 holt sie zum zweiten Mal in ihrer Schwingerinnenkarriere den Königinnentitel. Sie liebt offensichtlich Schweizer Traditionssportarten. Kälin kann nicht nur schwingen sondern auch schiessen. Im Rahmen des 700-Jahr-Jubiläums der Schlacht bei Morgarten, schoss sie zusammen mit 1600 weiteren Sturmgewehr-Schützen auf 300 Meter.