Gesundheit für Frauen und Kinder: 35 Jahre Iamaneh

  • Sonntag, 15. September 2013, 9:45 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 15. September 2013, 9:45 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 16. September 2013, 11:40 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Iamaneh Schweiz, ein Partnerhilfswerk der Glückskette, setzt sich seit 35 Jahren für den Schutz der Gesundheit von Frauen und Kindern ein. Die Organisation ist in Westafrika und im Westbalkan tätig, in Regionen, in denen Frauen und Kinder besonders von Armut, Gewalt und Ausgrenzung betroffen sind.

In Burkina haben ledige Mütter die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen.
Bildlegende: In Burkina haben ledige Mütter die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen. zvg

Iamaneh geht es in erster Linie um die Aufwertung der Rolle der Frauen, die Verbesserung ihres Status in Gesellschaft und Familie. Das Hilfswerk setzt sich mit Schwerpunkt in Mali, Senegal, Togo, Burkina Faso, Bosnien-Herzegowina und Albanien für die Würde der Frau und ihrer Rechte ein.

Die Geschäftsleiterin von Iamaneh erklärt, was in der 35jährigen Geschichte der Organsiation erreicht wurde und wo noch immer grosser Handlungsbedarf besteht.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Ladina Spiess