Wieso ist Rosanna nicht mehr in der «JRZ»-Glasbox?

Anfrage vom 22.12.2016

JRZ-Moderatorin Rosanna Grüter Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Rosanna Grüter musste aufgrund einer Stimmbandentzündung die «JRZ»-Glasbox verlassen. SRF

So antwortet SRF:

Zusatzinhalt überspringen

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf.

Rosanna hat eine Stimmbandentzündung und kann nicht mehr moderieren. Um gesund zu werden, braucht sie jetzt Ruhe und Erholung. Rosannas Gesundheit – und die ihrer Co-Moderatoren Fabio Nay und Stefan Büsser – hat für uns oberste Priorität. Deshalb wird Tina Nägeli ab Mittwoch, 24.00 Uhr, bis zum Auszug am Freitag, um 22.00 Uhr, für Rosanna einspringen. Tina bringt «Jeder Rappen zählt»-Erfahrung mit, sie war bereits 2014 als Moderatorin in der Glasbox in Luzern.

Falls Rosanna bis Freitagabend gesundheitlich wieder auf dem Damm ist, wird sie bei Nik Hartmann in der Liveshow zu «Jeder Rappen zählt» zu Gast sein.