Wieso wurde «Kingsman» in einer gekürzten Version gezeigt?

Anfrage vom 09.01.2017

Bild aus dem Spielfilm «Kingsman: The Secret Service» Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In der Wiederholung um 02.00 Uhr wurde die ungeschnittene Version im Zweikanalton ausgestrahlt. Twentieth Century Fox Film Corporation

So antwortet SRF:

Zusatzinhalt überspringen

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf.

Die Originalversion von «Kingsman: The Secret Service» ist ab 16 Jahren freigegeben und hätte somit erst nach 22.00 Uhr gezeigt werden dürfen.

Da wir jedoch auch den jüngeren Zuschauern die Möglichkeit bieten wollten, den Film zu sehen, haben wir uns für eine Fassung entschieden, bei welcher einige gewalttätige Szenen entfernt wurden. Diese gekürzte Version lag uns nur in der deutschen Synchronfassung vor.