Die UNO ist gespalten angesichts der Situation in Burma

  • Donnerstag, 14. September 2017, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 14. September 2017, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 14. September 2017, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

UNO-Generalsekretär Antonio Guterres äusserte sich zwar ungewöhnlich deutlich. Die Situation der muslimischen Minderheit der Rohingyas in Burma sei katastrophal. Doch der UNO-Sicherheitsrat einigte sich lediglich auf Allgemeinplätze.

Indische Aktivisten protestieren für die Minderheit der Rohingyas.
Bildlegende: UN-Generalsekretär Guterres: «Die humanitäre Lage ist katastrophal». Keystone

Ebenfalls in der Sendung:

  • Tessiner haben grosses Vertrauen in den Bundesrat, wie eine neue Studie zeigt. «Erstaunlich» sagen Beobachter.
  • 5 Millionen Franken und viel Solidarität für Betroffene nach Felssturz in Bondo.

Redaktion: Simone Weber