Der «HörPunkt-Vorlesetag»: Pu der Bär – Kapitel 1

«HörPunkt-Vorlesetag»: Pu der Bär (Kapitel 1-10)

Befragt nach seinem Lieblingsbuch antwortete der Schriftsteller, Übersetzer und Schauspieler Harry Rowohlt stets: «Winnie-the-Pooh». Tatsächlich gehören die Abenteuer des Bären mit sehr geringem Verstand auf den Literatur-Olymp des 20. Jahrhunderts.

Zeichnung eines Bären, daneben hält eine Hand ein altes Buch hoch.
Bildlegende: Das erfolgreiche Kinderbuch begeistert Kinder und Erwachsene gleichermassen. Reuters

Kapitel 1: In welchem wir Winnie-dem-Pu und einigen Bienen vorgestellt werden und die Geschichten beginnen

Winnie-the-Pooh bezaubert nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Kein Wunder, erschliesst sich doch erst im Laufe eines Erwachsenenlebens, wie sehr der Schriftsteller
A. A. Milnes mit dem Stoffbären Pu und seinen ausgestopften Freunden das weite Feld menschlicher Charaktereigenschaften abdeckt; vom ewig depressiven Esel I-Ah bis hin zum übereifrigen Tiger namens Tieger. SRF 2 Kultur bringt den literarischen Klassiker integral zu Gehör. Vorgelesen vom 2015 verstorben kongenialen Rezitator Harry Rowohlt.
Ein Hörvergnügen von 9.00 – 21.00.

Von Alan Alexander Milne
Gelesen von Harry Rowohlt


09.00 Uhr: Kapitel 1, 2 und 3
In welchen wir Winnie-dem-Pu und einigen Bienen vorgestellt werden, Pu einen Besuch macht und zusammen mit Ferkel beinahe einen Wuschel fängt

10.00 Uhr: Kapitel 4 und 5
In welchen I-Ah seinen Schwanz verliert, Pu einen findet, und Ferkel ein Heffalump trifft

11.00 Uhr: Kapitel 6
In welchem I-Ah Geburtstag hat und zwei Geschenke bekommt

12.00 Uhr: Kapitel 7
In welchem Känga und Klein Ruh in den Wald kommen und Ferkel ein Bad nimmt

13.00 Uhr: Kapitel 8
In welchem Christopher Robin eine Expedition zum Nordpol leitet

14.00 Uhr: Kapitel 9 und 10
In welchen Ferkel völlig von Wasser umgeben ist und Christopher Robin zu einer Pu-Party einlädt

15.00 Uhr: Kapitel 11 und 12
In welchen ein Haus für I-Ah gebaut wird und Tieger in den Wald kommt um zu frühstücken

16.00 Uhr: Kapitel 13
In welchem eine Nachforschung organisiert wird und Ferkel beinahe das Heffalump wiedertrifft

17.00 Uhr: Kapitel 14 und 15
Aus welchen hervorgeht, dass Tieger nicht auf Bäume klettern und für Kaninchen viel los ist

18.00 Uhr: Kapitel 16 und 17
In welchem Pu ein neues Spiel erfindet, I-Ah mitspielt und Tieger ungestüm wird

19.30 Uhr: Kapitel 18
In welchem Ferkel etwas ganz Grosses vollbringt

20.00 Uhr: Kapitel 19 und 20
In welchem I-Ah das Geoile findet sowie Christopher Robin und Pu schliesslich an einen verzauberten Ort kommen