Bundesrat will CO2-Ausstoss um die Hälfte reduzieren

Im Kampf gegen die Klima-Erwärmung hat der Bundesrat sein Ziel bekanntgegeben: Bis 2030 soll der Ausstoss von Treibhausgasen um die Hälfte reduziert werden: 30 Prozent der Reduktionen sollen im Inland erzielt werden, 20 Prozent mit Projekten im Ausland.

Weitere Themen:

Die Ursache für das Zugunglück im zürcherischen Rafz ist geklärt: Die S-Bahn war trotz geschlossenem Signal losgefahren. Zwar wurde eine Zwangsbremsung ausgelöst. Da der Zug aber schon mit fast 60 Kilometern pro Stunde unterwegs war, konnte die Streifkollision mit einem nahenden Interregio-Zug nicht mehr verhindert werden.

Im Schweizer Eishockey starten die Playoffs. Es wird härter gespielt und dadurch kommt es zu mehr Verletzungen. Viele davon könnten vermieden werden, zum Beispiel mit beweglichen Banden.

Moderation: Andi Lüscher