Durchsetzungs-Initiative - Nein-Stimmen mehren sich

Noch im Januar war eine Mehrheit der Befragten für die Durchsetzungsinitiative der SVP. Die neuste Umfrage des Forschungsinstituts GfS Bern im Auftrag der SRG zeigt nun: Am 9. Februar hätten 49 Prozent Nein gesagt, fünf Prozent waren noch unentschlossen.

Auf farbigen Ballons steht «Durchsetzungsinitiative Nein».
Bildlegende: Gegnerinnen und Gegner der Durchsetzungsinitiative haben plötzlich Oberwasser. Keystone

Weitere Themen:

Die Rechnung des Bundes weist einen Überschuss von 2,3 Milliarden Franken aus; budgetiert worden war ein Überschuss von 400 Millionen Franken. Grund für das positive Resultat sind tiefere Ausgaben – wegen geringerer Zinsen und einer kleineren Beteiligung der Schweiz an Forschungsprogrammen der Europäischen Union.

In Kanada sollen zwischen 1980 und 2012 mehr als 4000 indigene Frauen verschwunden oder ermordet worden sein. Die kanadische Polizei hat Untersuchungen verschleppt oder versanden lassen. Nun löst Kanadas neuer Premier Justin Trudeau ein Wahlversprechen ein – und lässt die Geschichte untersuchen.

Moderation: Daniel Hofer