Existenzkrise beim Schweizer Formel-1-Team überwunden

Das Sauber-Team gibt bekannt, dass eine Schweizer Investmentgesellschaft das Formel-1-Team übernehmen will. In den letzten Jahren und Monaten war Geld so knapp gewesen, dass sogar Löhne immer wieder zu spät bezahlt wurden. Ein Happy End?

Der brasilianische Formel--1-Fahrer Felipe Nasr für das Sauber-Team unterwegs in Silverstone.nterwegs in
Bildlegende: Der brasilianische Formel--1-Fahrer Felipe Nasr für das Sauber-Team unterwegs in Silverstone Keystone

Weitere Themen:

Im Sommer 2014 sorgte der grüne Badener Stadtpräsident Geri Müller für Schlagzeilen. Er hatte einer Frau via Smartphone Nacktbilder von sich zukommen lassen. Die «Schweiz am Sonntag» machte die Geschichte publik. Der Presserat kommt nun zum Schluss: Das hätte sie nicht tun dürfen.

Meilenstein, Jahrhundertvertrag, Kehrtwende. Optimisten haben im vergangenen Dezember das Internationale Klimaabkommen von Paris gefeiert. Allerdings müssen die beschlossenen Massnahmen auch umgesetzt werden. Die EU-Kommission hat nun darüber informiert, wie sie das machen will.

Moderation: Isabelle Maissen