Griechische Reformvorschläge haben Brüssel erreicht

Um weitere Finanzhilfe von der EU zu erhalten, hat Griechenland seine Reformvorschläge nach Brüssel geschickt. Obwohl sie noch nicht offiziell publiziert ist, kursieren Gerüchte. Wie tönt es in Brüssel?

Weitere Themen:

In der Ostukraine wird weiter gekämpft. Das Waffenstillstandsabkommen von Minsk scheint nichts mehr wert zu sein. Eigentlich sollten jetzt die prorussischen Separatisten und die ukrainische Armee ihre schweren Waffen aus dem Kampfgebiet abziehen. Der russische Präsident Putin sagt nun in einem Interview: «Ein apokalyptisches Szenario ist unwahrscheinlich».

In der Schweiz waren Ende letzten Jahres mehr als 4,2 Millionen Menschen erwerbstätig. Vor allem in den Dienstleistungsberufen hat die Beschäftigung stark zugenommen, doch auch die Industrie hat leicht zugelegt.

Moderation: Daniel Hofer