Irland: Regierungskoalition verliert Parlamentswahlen

Die Mitterechts-Partei Fine Gael kommt laut Umfragen noch auf 26% (-10) der Stimmen, Koalitionspartner Labour noch auf knapp 8% (-11). Nun beginnt die schwierige Suche nach einer neuen Regierung.

Irlands Regierungschef Enda Kenny
Bildlegende: Irlands Regierungschef Enda Kenny Reuters

9000 Zürcherinnen und Zürcher sind gegen eine 2. Fremdsprache in der Primarschule. Sie haben eine entsprechende Initiative unterschrieben.

Der neue Raiffeisen-Chef Patrik Gisel gibt sich vorsichtig. Rekord-Gewinne wie im vergangenen Jahr werde es nicht so schnell wieder geben.

Moderation: Andi Lüscher