Juristisches Nachspiel für Fasnachts-Provokation?

Am 15. Februar vor dem Super-League-Spiel FC St. Gallen-FC Luzern hatten 300 Fans des FC Luzern einen als Rabbi mit einem FC-St.Gallen-Schal verkleideten Luzern-Anhänger durch St. Gallens Gassen getrieben. Die St. Galler Staatsanwaltschaft will nun die Videobilder des Luzerner Fanzugs auswerten.

Weitere Themen:

Der Kinderporno-Prozess gegen den ehemaligen deutschen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy wurde nach einer guten Stunde auf kommenden Montag verschoben. Offenbar ist die Staatsanwaltschaft bereit, das Verfahren gegen ein Bussgeld einzustellen - wenn Edathy gesteht. Um die Frage, ob strafbar ist, was unmoralisch ist, geht es längst nicht mehr.

Auffallend viele Sportlerinnen und Sportler leiden unter Asthma, vor allem Eishockey-Spieler, Schwimmerinnen und Langläufer. Leistungs-Asthma, heisst die Form, die nach hoher körperlicher Belastung auftritt. Lange Zeit war man der Meinung, Medikamente gegen Asthma seien in jedem Fall leistungssteigernd. Stimmt nicht, sagen nun die Doping-Fachleute.

Moderation: Daniel Hofer