Vorwahlen in Iowa - Konkurrenz für Hillary Clinton

  • Montag, 1. Februar 2016, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 1. Februar 2016, 12:00 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 2. Februar 2016, 12:00 Uhr, Radio SRF 3

Die Resultate der Vorwahlen im US-Bundesstaat Iowa überraschen: Die demokratische Favoritin Hillary Clinton hat sich nur hauchdünn gegen den linken Parteirebellen Bernie Sanders durchgesetzt, und der Tea-Party-Republikaner Ted Cruz hat mehr Stimmen erzielt als Milliardär Donald Trump.

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders mit erhobener Faust.
Bildlegende: «Wir werden eine Wirtschaftsordnung schaffen, die für die arbeitenden Mittelklasse da ist und nicht für die Klasse der Milliardäre. Sprich: ein Mindestlohn von 15 Franken pro Stunde, eine Einheitskrankenkasse und eine gratis Universitätsausbildung.» Bernie Sanders Programm wurde vor einigen Wochen noch belächelt; nun stiess es auf überraschend positives Echo. Reuters

Weiter:

Rund 80 Prozent mehr Gewinn hat die UBS im vergangenen Jahr gemacht. Trotzdem haben die Aktien der Schweizer Grossbank am Vormittag massiv an Wert verloren. Der Grund: Kundinnen und Kunden haben der UBS weniger Geld anvertraut.

Moderation: Danièle Hubacher