Warme Winter setzen dem Permafrost zu

Der alpine Permafrost hat Rekordtemperaturen erreicht; das teilen die Akademien der Wissenschaften Schweiz mit. Ein wachsender Anteil an flüssigem Wasser im Permafrost weist auf Schmelzprozesse hin; zudem beschleunigen sich die Gletscherbewegungen.

Blick auf den Corvatschgletscher.
Bildlegende: Der in 20 Metern Tiefe liegende Permafrost am Corvatschgletscher erwärmte sich zwischen 2009 und 2015 von minus 1,5 Grad auf rund minus 1 Grad. Keystone

Weitere Themen:

Bei jeder Fussball-WM finden sich Milliarden Menschen vor dem Fernseher ein, bei der Vergabe der Fernseh-Übertragungsrechte sind Milliarden Dollar im Spiel - für die Fifa ein Riesengeschäft. Immer wieder kommt es dabei zu Bestechung und Begünstigung. Ein neues Reglement und der neue Fifa-Präsident sollen dies in Zukunft verhindern.

Die Schweizer Privatbank EFG International kauft die Tessiner Privatbank BSI; mit dem Kaufpreis von 1,3 Milliarden Franken gehört die Übernahme zu den grösseren der Schweizer Bankengeschichte. Hintergründe zum Streben nach Grösse im Bankgeschäft.

Moderation: Danièle Hubacher