Zuwanderungsbegrenzung: Kontingente und Inländervorrang

Ein Jahr nach dem Ja «gegen Masseneinwanderung» informiert der Bundesrat über die Pläne zur Umsetzung: Zuwanderungskontingente, Inländervorrang und die Aktivierung inländischer Arbeitskräfte. Wie das Verhältnis zur EU in Zukunft aussehen wird, ist offen. Die Fakten und erste Reaktionen.

Weiter:

Der Bund schreibt für das Jahr 2014 ein Defizit von 124 Millionen Franken; es ist das erste seit zehn Jahren. Budgetiert war ein Überschuss von 121 Millionen.. Ab kommendem Jahr schlägt der Bundesrat nun drastische Einsparungen vor.

Moderation: Patrik Seiler