Alan Broadbent, mit Stefan Aeby

  • Dienstag, 18. April 2017, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 18. April 2017, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 22. April 2017, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Alan Broadbent lässt andere leuchten. Und steht dafür selbst manchmal im Schatten.

Bildlegende: Juan Carlos Hernandez

Der Pianist Alan Broadbent hat schon anfangs zwanzig für den grossen Woody Herman komponiert und arrangiert. Später hat er unzählige Sänger und Sängerinnen begleitet, Natalie Cole, Barbra Streisand, Chet Baker, für zwei Arrangements für Sängerinnen auch einen Grammy gewonnen. Bekannt ist er auch für seine Arbeit mit dem Quartet West von Bassist Charlie Haden.

Nur: Was ist mit seiner über 40jährigen Arbeit für sein eigenes Trio? Warum kennt die kaum jemand? Ist der Alleskönner aus Neuseeland einfach ein man for all sessions? Oder ein unterschätzter Pianist? Der Freiburger Pianist Stefan Aeby kennt den Spagat zwischen Begleitarbeit und eigenen Projekten ebenfalls – er diskutiert über Alan Broadbent in der Jazz Collection mit Jodok Hess.

Redaktion: Jodok Hess