Die Wissenschaft braucht Amateure

  • Mittwoch, 29. Oktober 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 29. Oktober 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 29. Oktober 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Wissenschaftstheoretiker Peter Finke fordert in einem neuen Buch mehr Wissenschaft von Laien als Korrektiv zur akademischen Forschung.

Zwei Forscher untersuchen Pflanzen in einem Labor.
Bildlegende: Forschung soll auch ausserhalb des Labors betrieben werden. Keystone

Wissenschaft betreiben, das können nicht nur Experten an Universitäten und in Forschungslabors. Wissenschaft betreiben können auch Hobby-Vogelkundler oder Amateur-Historikerinnen. Solche Laien-Wissenschaft sei genauso viel wert wie akademische Wissenschaft, findet der Wissenschaftstheoretiker Peter Finke in seinem Buch «Citizen Science: Das unterschätzte Wissen der Laien». Im Gespräch mit Pascal Biber erklärt Peter Finke, welches enorme Potential er in der Bürgerwissenschaft ortet.

Redaktion: Pascal Biber