Heikle Medikamenten-Tests

  • Mittwoch, 4. Februar 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. Februar 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 4. Februar 2015, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die europäische Arzneimittelbehörde hat rund 700 Medikamenten die Zulassungen entzogen. Denn diese beruhten auf gefälschten Studiendaten aus Indien. Längst hat bei medizinischen Studien die Globalisierung eingesetzt mit weitreichenden Folgen.

Grafik von bunten Pillen und Tabletten
Bildlegende: Problematisch: Medikamenten-Tests an Patienten in Schwellenländern. imago/Science Photo Library

Immer öfter werden Medikamenten-Tests an Patienten in Schwellenländern durchgeführt. Nun sorgt der Fall der indischen Firma GVK Bio für einen Eklat.

Nachprüfungen von europäischen Behörden vor Ort brachten Fälschungen bei Tests mit Generika ans Tageslicht. In mehreren europäischen Ländern werden die betroffenen Medikamente deshalb gestoppt.

Wie lassen sich Patientenstudien besser kontrollieren? Und welche ethischen Probleme bringen Tests an armen Menschen mit sich? Odette Frey hat mit Kritikern dieser Studien, Vertretern der Pharmaindustrie und mit beteiligten Forschern gesprochen.

Autor/in: Odette Frey