Themenmorgen: Gentechnik für Afrika? (1)

  • Mittwoch, 21. Mai 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 21. Mai 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 21. Mai 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Forscher arbeiten an dürre-resistentem Gentech-Mais.

Maiskolben
Bildlegende: Gentech-Mais für Afrika: Die Lösung gegen den Hunger? Keystone

Hunger und Armut: Dagegen verspricht die Gentechnik Abhilfe. Deshalb bröckelt in vielen afrikanischen Ländern zur Zeit die Skepsis gegenüber den Gentech-Pflanzen. Doch das Gentech-Pionierland Südafrika zeigt: Der Zugang zum teuren Gentech-Saatgut ist armen Kleinbauern oft verwehrt.

Das grosse Forschungsprojekt WEMA versucht, das nun zu ändern: Es entwickelt einen dürre-resistenten Gentech-Mais speziell für Kleinbauern in Afrika. Ausserdem: Wie steht es um die Risiken von Gen-Food?

Moderation: Odette Frey und Christoph Keller, Redaktion: Odette Frey