Alberto Nessi, der Träger des Schweizer Grand Prix Literatur

Der Schweizer Grand Prix Literatur soll Autorinnen und Autoren würdigen, die auf ein bedeutendes Lebenswerk zurückblicken können. 2016 geht er an den Tessiner Alberto Nessi: ein Portrait des Preisträgers, des Meisters der kleinen grossen Geschichten grosser kleiner Leute.

Alberto Nessi bei der Preisübergabe.
Bildlegende: Alberto Nessi bedankt sich für den Gewinn des Grand Prix Literatur 2016. Keystone / LUKAS LEHMANN

Weitere Themen des Morgens:

  • Eine ETH für das Tessin: Was ist an der Idee dran?
  • Der Komponist der Reduktion: György Kurtág zum Neunzigsten

Moderation: Andreas Klaeui, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität