Blick in die Feuilletons mit Felix Stalder

Felix Stalder ist Professor für digitale Kultur an der Zürcher Hochschule der Künste. Er beschäftigt sich mit dem Wechselverhältnis von Gesellschaft, Kultur und Technologien. Als Gast im Studio redet er über Gefahren und Chancen der sozialen Medien - und warum er lieber Twitter als Facebook nutzt.

Felix Stalder ist Professor für digitale Kultur an der Zürcher Hochschule der Künste.
Bildlegende: Felix Stalder ist Professor für digitale Kultur an der Zürcher Hochschule der Künste. Wikimedia

Weitere Themen:

  • Die erste Frau an der Spitze der vatikanischen Museen heisst Barbara Jatta. Wir schauen auf ihre Pläne für die Museen der Päpste.
  • Die unterschiedlichen Sympathien der Kulturschaffenden gegenüber Trump und Obama: Wir richten den Scheinwerfer auf die Pop-Kultur.

Moderation: Igor Basic