Clown Dimitri: Wer er war und was von ihm bleibt

Noch am Montagabend stand er in Verscio auf der Bühne, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist er überraschend verstorben, der achtzigjährige Clown, Akrobat, Musiker, Maler und Regisseur Dimitri. Wir zeigen in Tönen, dass der Tessiner beides war: fröhlicher Entertainer und tiefgründiger Denker.

Grafitti eines Clowns überblendet mit einem Porträtfoto Dimitris.
Bildlegende: SRF

Weitere Themen des Vorabends:

  • Der Schauspieler Joe Fenner gehörte 1975 zur ersten Schülergeneration der Tessiner Scuola Dimitri: Wie lebt Dimitri für ihn weiter?
  • Bisher standen Kubas Medien unter staatlicher Kontrolle. Kann ein neuer, nicht-staatlicher Online-Journalismus dem entgegenwirken?
  • Sommerserie Momentaufnahme: Was hat es auf sich mit Wolf Biermann, dem Jahr 1975 und einem gusseisernen Adler?
  • Screenshot: Wie kann der mobile Messaging-Dienst Snapchat Vergewaltigungsopfern in Indien helfen?

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Theresa Beyer