Der Kinofilm «Pride»: Situationskomik und viel gute Laune

Er war prägend für die britische Arbeiterbewegung: Der so genannte Miner's Strike von 1984. Monatelang protestierten Berg- und Kohleabeiter gegen die geplante Schliessung zahlreicher Minen. Die britische Filmkomödie «Pride» widmet sich nun dieser Krise, allerdings aus ungewohnter Perspektive.

Bunt angezogene Frauen mit grossen Transparenten
Bildlegende: Ungewohnter Protest für Bergarbeiter: Szene aus «Pride». Pathé

Weitere Themen des Vorabends:

  • Toleranz: Thema am lesbisch-schwulen Filmfestival «Pink Panorama» in Luzern
  • Porträt der libanesischen Musikerin Tania Saleh
  • 60 Jahre Pop-Musik-Geschichte im Museum für Kommunikation
  • Internetseite für gestohlene Geigen

Moderation: Jodok Hess, Redaktion: Eva Pfirter