Simon Stone inszeniert «Drei Schwestern» am Theater Basel

Wie viel Tschechow bleibt, wenn Simon Stone den Theaterstoff auf die Bühne bringt? Der Hausregisseur ist schon mit einigen spektakulären Neufassungen aufgefallen. Zuletzt mit Henrik Ibsens John Gabriel Borkman. Nun beeindruckt er mit Anton Tschechows «Drei Schwestern».

Drei Schwestern am Theater Basel.
Bildlegende: Eisig: «Drei Schwestern» am Theater Basel. Sandra Then/Theater Basel

Weitere Themen des Vorabends:

  • Die Dänen haben in einer Online-Abstimmung «zehn Werte für die Zukunft der Gesellschaft» in einen neuen Kulturkanon gewählt
  • Kleine Kulturgeschichte des Coiffeurs
  • Das Bild der Tuareg als friedliches Nomadenvolk verändert sich
  • Weblese: Künstliche Intelligenz kann Musikstücke schreiben

Moderation: Jennifer Khakshouri, Redaktion: Katrin Becker