Vor dem 1. Mai: Berlin diskutiert über Filmüberwachung

Am 1. Mai kommt es in vielen Grossstädten zu Krawallen, Gewaltakten, Ausschreitungen. Politik und Polizei befassen sich jeweils bereits Wochen zuvor mit den Sicherheitsvorkehrungen.Auch in Berlin. Dort wird eine mögliche Massnahme besonders heftig diskutiert: die Videoüberwachung.

Weitere Themen des Vorabends:

  • Vision du Réel 2013: Wars ein guter Jahrgang?
  • 15'000 Gray: Stück oder Spiel?
  • Rüffel für den ORF: Wann ist Kultur Kultur?
  • Plakate, Prospekte, Programmhefte: Wie zeigt sich Kultur?
  • Fünf Jahre Wirtschaftskrise: Lokaltermin bei Anastasios und Xanthippì 

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Martin Lehmann