Die Würfel sind gefallen

Was haben eine Unterhose, eine Bombe, ein Herz, ein Kaktus und eine Kerze gemeinsam? Sie inspirieren zu einer der vielen überraschenden Kurzgeschichten, die beim Spiel: Icon Poet entstehen.

Nora Zukker
Bildlegende: Nora Zukker SRF 3

Geschichten faszinieren Menschen jeden Alters und in allen Kulturen. Mit Geschichten können wir Grenzen überschreiten, Perspektiven wechseln, in andere Welten vordringen. In Geschichten können wir unsere Fantasie und Kreativität ausleben.

ICON POET schreibt Geschichte(n). Die Spielidee ist einfach. Fünf gewürfelte Icons, ein vorgegebenes Szenarium und 180 Sekunden Zeit, sich eine Kurzgeschichte auszudenken. Der Spieleffekt überrascht. ICON POET eröffnet Kindern und Erwachsenen einen spielerischen Zugang zur Sprache und inspiriert, einander alle Geschichten dieser Welt zu erzählen.

Im Spielbuch integriert sind 36 Würfel mit 216 Icons und eine 3-Minuten-Sanduhr. Dazu werden beispielhaft alle möglichen Spielvarianten beschrieben.


Beispielgeschichte mit den Icons: Schlittschuh / Huhn / Schere / gebrochenes Herz / Bombe

Italien! Land meiner Vorfahren, nie mehr werde ich Dich wiedersehen! Und Peppino sank mit der Geflügelschere in seiner Linken und der Rechten auf seinem geschundenen Herzen langsam auf den Küchenboden seines bombastischen New Yorker Appartements.

Die Erfinder

ICON POET unterstützt die Spontanität beim Denken, belebt die Fantasie beim Assoziieren und eröffnet einen neuen Zugang zur Sprache. Als Spieleautoren mit pädagogischer Ausbildung vermitteln sie Kindern ab 6 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen auf der Basis von ICON POET und in Form von Workshops spielerische Ansätze zum Schreiben und Erzählen überraschender Geschichten. Für Lehrpersonen erläutern sie den praxisnahen Einsatz des Spielbuchs im stufengerechten, klassenübergreifenden Sprachunterricht. Dazu geben sie Einblicke in die Welt des Spielentwickelns und zeigen auf, wie man eigene Spielformen entwickeln kann.

ICON POET live - Duell der Poeten

Erleben Sie, wie man trotz Herzklopfen, Knieschlottern und feuchten Händen ein hieb- und stichfestes Alibi aus dem Ärmel schüttelt, als Weinkenner einen Lobgesang auf die vollendete Note des edlen Tropfens trällert oder aus dem Stegreif eine bühnenreife Liebeserklärung zum Besten gibt und damit in 180 Sekunden zum Icon-Poeten gekrönt wird. Freuen Sie sich auf poetische Duelle mit lustvollen, geistreichen, überraschenden, spannenden und witzigen Geschichten.

Die erste Veranstaltung der neuen Saison: Donnerstag, 29. Oktober um 20 Uhr im Cabaret Voltaire, Zürich (weitere Daten findet ihr auf der Homepage!)

ICON POET
Verlag: Hermann Schmidt, Mainz
Projekt: Spielbuch / Buchspiel
Erscheinungsjahr: 2011; 2. Auflage 2014
ISBN: 978-3-87439-817-6

Autor/in: Nora Zukker