Warum werden Pferde im Winter abgedeckt, Kühe hingegen nicht?

Wer im Winter über Land fährt stellt fest: Pferde tragen häufig Decken, Kühe nie. «Reiter scheren ihre Pferde, damit sie kein dickes Winterfell bekommen», erklärt Yvonn Scherrer. Eine Decke schütze das schwitzende Tier nach dem Ausritt vor der Kälte.

Ein braunes Pferd mit einer blauen Decke.
Bildlegende: Ein Pferde würde die winterlichen Temperaturen eigentlich gut aushalten, sofern es über ein Winterfell verfügt. colourbox

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Yvonn Scherrer