Medientalk: Jobprofil Chefredaktor/In - ein Auslaufmodell?

  • Samstag, 28. November 2015, 10:33 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 28. November 2015, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 28. November 2015, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 28. November 2015, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 29. November 2015, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 29. November 2015, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 29. November 2015, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News

Braucht eine Zeitung heute noch einen starken Mann oder eine starke Frau an der Spitze? Braucht es ihn noch, den Chefredaktor? Die Entwicklungen bei den zwei grossen Verlagen Ringier (Blick) und Tamedia (Tages Anzeiger / Sonntagszeitung / Das Magazin) lassen einen leicht zum Schluss kommen: Nein.

Die beiden Talkteilnehmer sitzen am Tisch vor dem Mikrofon.
Bildlegende: Christian Lüscher (links) und Andrea Bleicher (rechts) im Radiostudio. ZVG

Auch der Medienwissenschaftler Björn von Rimscha sagt: «Die Zeiten, in denen eine starke Hand eine Zeitung unverwechselbar gemacht hat, sind vorbei».

Was also macht die neue Blick-Spitze mit dem «Star des Tages», wie wichtig sind Sexgeschichten für den Boulevard und gibt es bei der Tamedia möglicherweise bald nur noch einen grossen, konvergenten Newsroom?

Im Medientalk diskutieren Andrea Bleicher (Stv. Chefredaktorin Sonntagszeitung) und Christian Lüscher (Tages Anzeiger).

Wolfgang Büchner (Blickgruppe) sagt, wie es mit dem Blick weitergeht und Björn von Rimscha (Universität Mainz) erklärt, warum es heute keine starken Chefredaktoren mehr braucht.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Salvador Atasoy