Nuri Seferi: Boxen ist seine Leidenschaft

Er ist schnell und hart im Austeilen: Nuri Seferi (32) gilt als einer der besten Profiboxer der Schweiz. Neben dem Ring ist der Boxer alles andere als ein Haudegen.

In seinem Leben gibt es ein Vor- und ein Nachher. Vorher: seine Kinder- und Jugendzeit in Mazedonien. Nachher: sein Leben in der Schweiz. Ein Land, in das der damalige Teenie Nuri nie kommen wollte, ein Land jedoch, in dem seine Eltern für die Familie eine Zukunft sahen. Anders als im kriegsgeschüttelten Ex-Jugoslawien.

Heute ist Nuri Seferi Schweizer Bürger und glücklich hier zu sein. «Ohne die Schweiz wäre ich nie Boxer geworden».

Gespielte Musik

Autor/in: Christien Hubacher