The Arc Of Tension

Das neue Album von Oliver Koletzki, Laurent Garniers Techno-Exzesse und deftige House-Beats aus Brooklyn.

Vieles ist passiert seit Oliver Koletzki 2005 den Track «Der Mückenschwarm» in Eigenregie auf Vinyl gepresst hat. Eine dieser 500 Kopien landete in Sven Väths Plattenkiste und wurde zum Clubhit. Im selben Jahr gründete er sein Label «Stil Vor Talent», welches heute zu den stilprägendsten und wichtigsten Techno-Imprints zählt. Nicht zuletzt weil Oliver Koletzki auf seinem Label stets neue Talente fördert. Doch nun ist der Boss selbst dran. Da ist es also, das sechste und lang erwartete neue Album von Koletzki. Und das Fazit gleich vorweg; es wird dich umhauen!

Treffender hätte Koletzki sein neues Album nicht nennen können. «The Arc Of Tension» ist eine Reise und zeigt einmal mehr das unglaublich breite musikalische Repertoire des Künstlers. Von Downbeat über Ambient bis hin zu energetischem Techno und Trance. Nächsten Monat wird die Scheibe veröffentlicht. Die besten Tracks stellt dir Mental X schon diese Woche im Feature vor. Also, anschnallen!

Es scheint fast so, als ob das Kölner Label um Wolfgang Voigt und Michael Mayer sich mit jedem Release selbst überbieten wolle. Neben frischen Acts wie Damien, Patrice Bäumel und Clarian setzt das Kultlabel aktuell auch auf die Ikonen der Dancemusic. Niemand Geringeres als Sasha wird in Kürze seine neue EP auf Kompakt veröffentlichen. Der Anfang jedoch macht Laurent Garnier! Die «Tribute EP» ist Techno pur. In Garnier-typischer Art verschmelzen jazzige Elemente in industriellem Underground-Sound. Monströs und tanzbar.

Weiter präsentiert dir Mental X brandneue und exklusive Tunes von Prosper Rek, Med In Mars, Roy Rosenfeld, ANNA, Damian Lazarus und noch vieles, vieles mehr!