Kanton Wallis – Tag 1 – Restaurant Les Marmottes

Die Beizentour ist zu Besuch im Walliser Mattertal, wo eine Woche lang die Ortschaften Zermatt und Grächen kulinarisch entdeckt werden. Der Start macht eine Beiz, wo Gäste einen Gang zurück schalten können.

Der gelernte Koch, Bergführer und Skilehrer Robi Perren, 33, träumte schon in der Jugendzeit davon, ein eigenes Bergrestaurant zu betreiben. Schliesslich erhielt er mit 18 Jahren die Bewilligung, das Restaurant Les Marmottes zu bauen. Vier Jahre später konnte er mit der Bewirtung beginnen. Für den Wirt und seine Frau Nadine Perren gilt die Philosophie, so viel wie möglich aus dem Wallis zu berücksichtigen – ob auf dem Teller oder bei der Einrichtung. Der erste Stammgast der Woche heisst Walter Etterlin, 59. Er vertritt die Beiz, die im Ski- und Wandergebiet Klein Matterhorn liegt.

Beiträge