Wie mit dem Vorschlaghammer direkt in den Bauch

Motorsport Extrem: Noah Stutz fährt als jüngster Dragster-Pilot Beschleunigungsrennen gegen die besten Fahrer der Welt. 8000 PS, in 3 Sekunden auf 500 km/h, und beim kleinsten Fehler explodiert der Motor. Für den 19jährigen Basler gibt es nichts besseres!

In der Schweiz hat er nur die Garage: Noah Stutz fährt weltweit Dragster Rennen.
Bildlegende: SRF 3

Mehr: Noahs Dragster-Welt in Bildern und Videos

Moderation: Andi Rohrer