Marcel Tanner, Direktor des Swiss TPH

Man nennt ihn auch den unermüdlichen Kämpfer gegen Tropenkrankheiten. Der 62-jährige Marcel Tanner ist ständig unterwegs und reist um die Welt im Kampf gegen Krankheiten wie die Malaria.

Mann kämpft gegen Malaria mit Rauch.
Bildlegende: Ein indischer Arbeiter räuchert ein Gebiet im Kampf gegen Malaria aus. Keystone

Seit 17 Jahren ist Tanner Leiter des Schweizerischen Tropeninstituts, heute Swiss TPH (Swiss Tropical and Public Health Institut). Seine geheime Liebe gilt Tansania, wo er zusammen mit seiner Familie auch mehrere Jahre gelebt. Dort hat er auch das «Swiss Tropical Institute Field Laboratory» zum tansanischen «Ifakara Health Institute», heute eines der grössten Forschungsinstitute Afrikas, entwickelt.

Wie hat sich seine Arbeit als Forscher im Laufe der Jahre verändert, was fasziniert ihn an Afrika und welche Musik begleitet ihn durchs Leben? Marcel Tanner ist zu Gast bei Eva Oertle.

Wiederholung vom 9.11.2014

Redaktion: Eva Oertle