Der «Maloja-Wind» war kein Geistesblitz

Musik & Geschichten

Es gibt Melodien, die fallen den Komponisten quasi über Nacht ein. Der beliebte «Maloja-Wind» von Ueli Moser hingegen, war eine reine Auftragsarbeit. Aber Moser ging dabei sehr clever vor, wie unser Volksmusik-Fachmann Dani Häusler erklärt. Sogar den «Wind» hört man bei dem Stück heraus.

Bergwelt mit See.
Bildlegende: Blick auf Maloja mit Turm Belvedere und Piz Lagrev. Wikipedia

Autor/in: daue, Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Dani Häusler