Füsse fit halten

Gesundheit

Wenn man berücksichtigt, dass Füsse uns durchs Leben tragen, schenken wir ihnen oft zu wenig Aufmerksamkeit. Daher lohnt es sich, die Füsse einerseits zu pflegen, andererseits aber auch zu fordern. Das Schöne daran ist: Für Fussgymnastik braucht man noch nicht einmal ins Fitnesscenter zu gehen.

Barfuss über eine Sommerwiese gehen bedeutet Fitnesstraining für die Füsse.
Bildlegende: Barfuss über eine Sommerwiese gehen bedeutet Fitnesstraining für die Füsse. erysipel / pixelio.de

Füsse lassen sich während Hausarbeiten und sogar ganz bequem auf der Couch beim Fernsehen trainieren. Dadurch beugt man zudem einem unsicheren Gang, Stürzen oder Gelenkbeschwerden vor. SRF Gesundheitsredaktorin Brigitte Wenger erklärt, welche Übungen helfen, damit ihre Füsse nicht einrosten.

Autor/in: daue, Redaktion: Brigitte Wenger