Myriam bei Markus Neff, Spitzenkoch

1. Staffel

Der Spitzenkoch Markus Neff bringt Myriam mit seinem Rezept ein Stück seiner Heimat und seiner Mutter näher: den Scheiterhaufen, ein geschichtetes Auflaufrezept aus Österreich. Für den leidenschaftlichen Brotbäcker ist es Ehrensache, dass sie die Basis des Rezeptes, den Zopf, auch selber backen.

Beiträge

  • Meisterbäcker Markus Neff

    Meisterbäcker Markus Neff

    «Ich mag es einfach und bodenständig». Markus Neff untermalt diese Aussage mit seinem Scheiterhaufen-Rezept - eine Spezialität aus Österreich, in der alter Zopf verarbeitet wird. Markus Neff ist in einem kleinen Dorf in Vorarlberg aufgewachsen. Bereits als kleiner Junge hat er leidenschaftlich gern gebacken und schon mit 13 Jahren in einer Konditorei geschnuppert. Mit 20 zog es ihn in die Schweiz ins «Waldhotel Fletschhorn» in Saas-Fee, welches er seit 2003 führt.

    Mehr zum Thema

  • Markus Neff begrüsst Myriam in Saas Fee

    Myriam besucht den Spitzenkoch Markus Neff in Saas Fee. In der wunderschönen Bergkulisse begrüsst sie der gebürtige Österreicher und erzählt, wie es ihn ins Wallis verschlagen hat.

  • Markus und Myriam bereiten den Zopf zu

    Markus Neff will den Scheiterhaufen mit einem frischen Zopf machen. Zuerst zeigt er Myriam, wie er den diesen zubereitet.

  • Backen auf der Bergterasse

    Markus Neff hat sich für Myriam etwas besonderes ausgedacht. Er fährt mit ihr in sein zweites Restaurant auf über 2400 Metern über Meer. Dort bereiten sie gemeinsam den Scheiterhaufen zu.

  • Backtipp: Zopf flechten

    Einen Zopf zu flechten ist nicht ohne. Myriam zeigt, wie es richtig geht.