FAQ

1. An wen richten sich die «SRF mySchool»-Sendungen?

Die Sendungen sind für den Einsatz im Klassenzimmer geeignet. Sie richten sich also an Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schüler und befassen sich mit der ganzen Themenpalette, die sich aus dem Lehrplan 21 ergibt. Berücksichtigt werden dabei Primar-, Sekundar-, Berufs- und Mittelschulen.

Immer wieder bringt «SRF mySchool» auch spezielle Angebote für Lehrpersonen, Eltern, Erziehende und Schulbehörden. In diesen Sendungen geht es um schulische und bildungspolitische Themen, z.B. um Begabtenförderung oder «Schule und Internet».

Darüber hinaus sammelt «SRF mySchool» in den Rubriken «Fachbeiträge», «Lehrplan 21» und «Sprachendebatte» bildungsrelevante News aus der TV-, Radio- und Onlinewelt von Schweizer Radio und Fernsehen.

2. Wann und wo wird «SRF mySchool» ausgestrahlt?

Unsere Sendungen werden auf SRF 1 von Montag bis Freitag jeweils zwischen 09:00 und 10:00 Uhr ausgestrahlt. «SRF mySchool» sendet zwar in den Schulferien im Frühling, Herbst und Winter, pausiert aber im Sommer von Anfang Juli bis Mitte August.

3. Welche Themen werden in «SRF mySchool» behandelt?

Wir versuchen, für alle Themen und Fächer spannende und lehrreiche Beiträge anzubieten. Viele Sendungen sind für mehrere Fächer geeignet. Ob Geografie, Biologie oder Berufs- und Staatskunde: Die Palette an unterrichtsrelevanten Sendungen ist breit.

4. Wie kann ich nach einem Thema oder einem Sendungstitel suchen?

Über den Navigationspunkt «Suchen & Finden» finden Sie alle Einzelfilme und Reihen im Überblick und können diese nach den jeweiligen Anfangsbuchstaben filtern. Mit der Suchfunktion und den Fächer- und Stufenfiltern finden Sie schnell und einfach die gewünschte Sendung.

5. Kann ich die Sendungen von «SRF mySchool» auch übers Internet anschauen?

Fast alle «SRF mySchool»-Sendungen können Sie kostenlos und in voller Länge im SRF Player anschauen. Sie finden diese Videos als VOD (Video on Demand) auch auf unserer Webseite. Einzelne Beiträge können wir jedoch aus rechtlichen Gründen nicht online anbieten.

6. Brauche ich ein Zusatzprogramm, um Videos abzuspielen?

Sie benötigen erstens eine aktuelle Version des Adobe Flash Players. Zweitens darf JavaScript an Ihrem Computer nicht deaktiviert sein. Für alle technischen Fragen im Zusammenhang mit Videostreams orientieren Sie sich am besten auf der Help-Seite des SRF. Dort bekommen Sie Auskunft, falls das Video ruckelt, der Ton schlecht ist, eine Fehlermeldung erscheint oder andere technische Probleme auftauchen.

Für inhaltliche Anliegen zu einem TV-Beitrag wenden Sie sich bitte an die Redaktion «SRF mySchool». Benutzen Sie dazu dieses Kontaktformular.

7. Wo finde ich das aktuelle Programm von «SRF mySchool»?

Das aktuelle Programm finden Sie auf der Übersichtsseite in der rechten Spalte als PDF-Dokument zum Herunterladen. Sie können sich aber auch über das TV-Programm informieren.

8. Wo kann ich «SRF mySchool»-Sendungen ausleihen?

Es gibt zahlreiche Medienstellen und didaktische Zentren, die unsere Sendungen aufzeichnen und ausleihen. Eine ausführliche Liste dieser Medienstellen finden Sie unter Verleih.

Die Verleihstellen entscheiden selbständig, welche Sendungen sie aufzeichnen, archivieren und wieder löschen. Auch für Ausleihfristen und -kosten gibt es unterschiedliche Regelungen.

9. Wo kann ich «SRF mySchool»-Sendungen kaufen?

Wenn möglich, geben wir in den Detailinformationen zu jeder Sendung an, wo sie gekauft werden kann. Allerdings können wir nur ausgewählte Titel auf DVD anbieten. Dies hat juristische und technische Gründe.

Aus juristischer Sicht müssen wir das Recht, eine DVD vertreiben zu dürfen, vom Copyright-Inhaber erwerben. Nur bei den sogenannten Eigenproduktionen gehören meistens alle Rechte dem Schweizer Radio und Fernsehen. Sofern die nötigen Zusatzrechte verfügbar sind, können Sie unsere Sendungen auf DVD kaufen. Besitzt die «SRF mySchool»-Redaktion selber die Tonbildträger-Rechte, erfolgt der Verkauf über diesen Online-Shop.

Hat eine andere Institution die Tonbildträger-Rechte, müssen Sie sich dort nach einer DVD erkundigen.

Aus technischer Sicht muss man die DVDs aufgrund der kleinen Stückzahlen einzeln brennen und kann sie nicht - wie bei grossen Produktionen - pressen. Das Brennen von DVDs ist, auf das Einzelstück gerechnet, deutlich teurer als das Pressen.

10. Für welche Schulstufen eignet sich «SRF mySchool»?

Unser Angebot umfasst Sendungen für die Primar-, Sek-1- und Sek-2-Stufe. In den Detailinformationen zu jeder Sendung geben wir an, auf welcher Stufe sich ein TV-Beitrag am besten einsetzen lässt.

11. Was bedeuten die Abkürzungen PS, Sek I und Sek II?

PS = Primarstufe
Sek I = 1. - 3. Oberstufe
Sek II = Berufliche Grundbildung, Gymnasiale und Maturitäts-Schulen, Fachmittelschulen

12. Darf ich rechtlich die Sendungen von «SRF mySchool» aufzeichnen?

Ja. Seit dem 1. Januar 2004 gilt eine vereinfachte Regelung für Lehrer und Lehrerinnen an öffentlichen Schulen in der deutschen Schweiz. Sie sind berechtigt, unsere Sendungen gratis aufzuzeichnen (DVD, VHS, Harddisk).

Wenn Sie eine Lehrperson sind, dürfen Sie Ihre Kopien frei im eigenen Unterricht einsetzen. Zusätzlich können Sie diese Kopien in die schuleigene Videothek oder Mediothek stellen. Damit haben auch andere LehrerInnen dieser Schule die Möglichkeit, Ihre DVD oder VHS gratis zu verwenden.
Weitere Infos zum Urheberrecht finden Sie auf der Webseite der EDK und auf der Seite der Verwertungsgesellschaft «Suissimage».

13. Muss ich jede Sendung anmelden, die ich für den Unterricht aufzeichne?

Früher musste man jeden Mitschnitt einer Sendung auf DVD oder VHS anmelden und dafür bezahlen. Dieses Kontrollverfahren, das gemäss Urheberrechtsgesetz nötig war, ist eingestellt worden.

Die deutschschweizerischen EDK-Regionen und die Verwertungsgesellschaften haben sich darauf geeinigt, die ehemaligen Tarife pauschal abzurechnen. Damit wird das Urheberrechtsgesetz eingehalten, ohne dass jede Lehrperson individuell abrechnen muss. Konkret heisst das für Sie, dass Sie Mitschnitte von Sendungen nicht mehr anmelden müssen.

14. Wer sind die Partner von «SRF mySchool»?

In den Bereichen Fernsehproduktion und Internet arbeiten wir seit langem mit den Bildungsdirektionen aus der deutschen Schweiz zusammen. Diese Institutionen sind ihrerseits in regionalen Gruppen organisiert. Auch das sbfi, das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, gehört zu unseren langjährigen Partnern. Die Zusammenarbeit wird mit Verträgen geregelt, die periodisch den neuen Verhältnissen angepasst werden.

15. Warum strahlt das Schweizer Radio und Fernsehen «SRF mySchool»-Sendungen aus?

«SRF mySchool» ist Teil des Bildungsauftrages, den das Schweizer Radio und Fernsehen erfüllen muss.

16. Wie kann ich mich bezüglich «SRF mySchool» auf dem Laufenden halten?

Abgesehen von der täglich bewirtschafteten Webseite können Sie sich via Newsletter oder Facebook auf dem Laufenden zu halten.