Enthusiasmus

«Mein Zustand bei der Arbeit ist einer der gleichzeitig ruhigen und rastlosen Überhelle. Wohl wird vieles, oft alles, danach vergessen. Die grell erleuchteten Wege und Verbindungsbrücken, die von der kombinatorischen Fantasie freigesetzt und angeboten werden, sind vergessen, wenn einmal eine Wahl getroffen ist, deren Freiheit zu den grösstvorstellbaren menschlichen Freiheiten gehört. Der Zustand während der sich selbst tragenden Arbeit entspricht wohl dem, was seit den Griechen Enthusiasmus heisst: ein begeisterter Zustand, in dem ich oft dem Selbstgelingen der Arbeit als Beobachter zuschauen kann.» Das sind Worte von Wolfgang Rihm, einem der Schwergewichte der Neuen Musik. Seine 3. Sinfonie von Ende der 70er Jahre spielt in diesem Konzertmitschnitt aus Amsterdem die Niederländischer Radiophilharmonie.

Diderik Wagenaar: Preludio all'infinito
Diderik Wagenaar: Canzone sull'infinito UA
Wolfgang Rihm: Sinfonie Nr. 3

Niederländischer Radiochor
Niederländische Radiophilharmonie
Markus Stenz, Leitung

Konzert vom 06.06.15, Concertgebouw Amsterdam

Redaktion: Florian Hauser