Tage für Neue Musik Zürich: Jonathan Stockhammer dirigiert

Die Tage für Neue Musik feiern 2016 ihr dreissigjähriges Bestehen. Und alle, die bislang als künstlerische Leiter engagiert waren, treten in der Jubiläumsausgabe in Erscheinung.

Im Konzert vom 19. November sind Walter Feldmann und Nadir Vassena als Komponisten mit neuen Werken präsent, Mats Scheidegger ist als Solist zu erleben. Sebastian Gottschick hat ein Konzert für Bassetthorn und Kammerorchester komponiert und Liza Lim, die composer-in-residence, ist in allen Veranstaltungen des Festivals präsent.

Sebastian Gottschick: Notturni für Bassetthorn und Kammerorchester (UA)
Walter Feldman: Esquisse: «le froid» für Marimbaphon solo und 14 Instrumente, nach dem gleichnamigen Text von Anne-Marie Albiach (UA)
Nadir Vassena: vox vocis - ein stimmenkatalog vol. 1 für E-Gitarre und Ensemble (UA)
Liza Lim: Street of crocodiles für Ensemble

Collegium Novum Zürich
Jaqueline Ott, Marimbaphon
Boglárka Pecze, Bassethorn
Mats Scheidegger, E-Gitarre
Jonathan Stockhammer, Leitung

Konzert vom 19.11.16, Toni-Areal Zürich

Dieses Konzert können Sie bis 30 Tage nach Sendetermin online nachhören.

Redaktion: Thomas Meyer