Werkschau des «Composer Seminar»

Junge Komponisten haben es schwer, zumal wenn sie für Ensemble oder Orchester schreiben. Sie bringen die tollsten Ideen zu Papier, wer aber spielt ihnen vor, wie es klingt? Das «Composer Seminar» der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY schafft Abhilfe.

Wolfgang Rihm hat es 2016 als neuer Leiter der Akademie eingeführt, denn er weiss selbst nur zu gut, vor welchen Hürden man am Anfang steht und was im regulären Studium nicht perfekt funktioniert. «Bei uns können die Komponisten ihre Arbeiten mit ehemaligen Musikerinnen und Musikern der Academy sofort ausprobieren», erläutert er das Konzept. «Im Hochschulalltag dagegen sind viel längere Wege vorgeschaltet. So bestehen viele Instrumentallehrer darauf, dass das Notenmaterial schon ein halbes Jahr vor der Aufführung vorliegt.»

Unter rund 150 Bewerbern hat Rihm auch für diesen Sommer vor allem solche ausgewählt, «die bereits ein erkennbar eigengeprägtes Arbeiten vorweisen können». Nach einer intensiven Phase der Diskussion und des Ausfeilens stellen sich die Teilnehmer des Jahrgangs 2017 in dieser Werkschau mit ausgewählten Partituren vor.

Ensemble der LUCERNE FESTIVAL ALUMNI
Konzert vom 26.08.17

Dieses Sendung steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören bereit:
- Die kommentierte Sendung mit Ausschnitten aus dem Konzert.
- Das ganze Konzert, ohne Kommentar.

Beiträge

Redaktion: Florian Hauser