Beim Repertoire radikal: Patricia Kopatchinskaja

  • Sonntag, 27. Dezember 2015, 16:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. Dezember 2015, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 1. Januar 2016, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Wenn es ums Repertoire geht, wird sie radikal. Die Geigerin Patricia Kopatchinskaja bricht mit der Vorstellung, die Konzerte von Brahms oder Beethoven müssten auf ewig im Zentrum unseres Musiklebens stehen. Vielmehr steht sie für die Musik von jetzt, die uns etwas angeht, weil sie von heute ist.

Porträt einer Frau mit pinkem Schal.
Bildlegende: Patricia Kopatchinskaja: Explosive Mischungen beflügeln die Geigerin. Keystone

Sei es in einem grossen Konzert von Peter Eötvös oder einem winzig-witzigen Stück des Komponisten Jorge Sanchez-Chiong. Und ist es dann doch mal ein Klassiker, wie das Violinkonzert von Tschaikowsky, dann tut sich Patricia Kopatchinskaja mit einem anderen Radikalen der Musik zusammen, mit Teodor Currentzis. Explosive Mischungen beflügeln die Geigerin. Parlando hat sie in ihrer Wahlheimat Bern besucht.

Redaktion: Benjamin Herzog