25 Jahre Mundartsendung «Schnabelweid» - Abbild der Schweizer Dialektkultur

  • Freitag, 23. Dezember 2016, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 23. Dezember 2016, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 25. Dezember 2016, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

So vielfältig die Mundartkultur in der Schweiz ist, so breit gefächert zeigt sich das Programm der Mundartsendung «Schnabelweid» auf SRF1. Die Sendung Passage präsentiert ein Konzentrat der zweistündigen Jubiläumssendung.

Markus Gasser: Das Gesicht hinter der Mundart.
Bildlegende: Markus Gasser: Das Gesicht hinter der Mundart. SRF

Die Mundartkultur in ihrer Gesamtheit zum Klingen bringen. Das ist der Anspruch, dem sich die Mundartsendung «Schnabelweid» seit 25 Jahren stellt. Unter dem Motto «Kontraste entdecken» wurde dieser Anspruch in der Jubiläumssendung am 1. Dezember im Papiersaal in der Zürcher Sihlcity auf der Bühne umgesetzt. Die Passage fasst die besten Momente des Abends zusammen und konfrontiert die Fluchforscherin mit dem fluchenden Rapper, die junge Spoken-Worderin mit der pensionierten Verfasserin von lokaler Erinnerungsliteratur, das markante, vom Aussterben bedrohte Elsässische mit dem «normalisierten» Regiolekt des Grossraums Zürich.

Redaktion: Markus Gasser