Vom Leben, von Schule und von Lebensschule

  • Sonntag, 21. Juni 2015, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Juni 2015, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 21. Juni 2015, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Katharina Kilchenmann empfängt die Kolumnistin und Filmregisseurin Güzin Kar und den Gymnasium-Rektor Thomas Multerer in Langenthal. Zum Thema Schule sind sich die beiden alles andere als einig. Doch eines haben sie sicher gemeinsam: sie interessieren sich für das Leben und lieben die Menschen.

Katharina Kilchenmann posiert mit ihren Gästen auf einem Sofa.
Bildlegende: V.l.n.r. Katharina Kilchenmann, Thomas Multerer und Güzin Kar. SRF

Thomas Multerer: Pädagoge mit Lieb und Seele

Als Rektor führt der 61-jährige Thomas Multerer das Gymnasium Oberaargau wie ein Patron, der seine Mitarbeitenden fordert und fördert. Und für die Schülerinnen und Schüler sucht er immer die beste aller Lösungen.

Seit 26 Jahren ist er in diesem Amt, hat aber auch immer eine Klasse, in der er Deutsch unterrichtet. «Unterrichten ist primär in Beziehung sein. Für mich steht die Bildung im Vordergrund. Und Bildung ist nicht Wissen ansammeln, sondern die Fähigkeit, die Welt zu interpretieren.»

Güzin Kar: der Lehrerschreck

Über ihre Schulzeit könne sie leider nichts Gutes erzählen, meint Güzin Kar. Hätte man sie mit sechs Jahren schon in irgendeine Kunstausbildung gesteckt, hätte man ihr und ihren Lehrern einiges erspart. 

Aber Güzin Kar hat auch so ihren Weg gefunden: Nach einem Studium in Germanistik und Filmwissenschaft hat sie in Deutschland das Filmregie-Handwerk gelernt und ist seither als Regisseurin und Drehbuchautorin äusserst erfolgreich.

Ihr Lieblingsthema derzeit: die Verbindung von Trash und Hochkultur. Berührungsängste hat sie keine und lässt ihre Kunstfigur Hüsnü Haydaroglu in ihrer Kolumne «Hüsnü hilft» zu jedem Thema Stellung nehmen. «Wer Filme macht, Bücher schreibt und von Menschen und ihren Geschichten erzählt, muss sie mögen. Bei aller Kritik und Ironie, es braucht die Liebe.»

«Persönlich» wird am 21. Juni 2015 live aus dem Hotel Bären in Langenthal (BE) gesendet. Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt frei. Türöffnung 9 Uhr. Beginn der Sendung 10 Uhr. Keine Sitzplatz-Reservation.

Moderation: Katharina Kilchenmann, Redaktion: Katharina Kilchenmann