Ethik ist Ökonomie

Verantwortungsvolle Führung – unter diesem Motto steht das diesjährige Weltwirtschaftsforum WEF in Davos. Dass Wirtschaftsführer und Politikerinnen über Verantwortung reden, das freut den Ethiker Thomas Gröbly. Denn eine gerechtere Welt brauche eine Wirtschaft mit Ethik.

Thomas Gröbly.
Bildlegende: Thomas Gröbly. SRF

Der Ethiker Thomas Gröbly ist gelernter Landwirt und hat Theologie studiert. Die beiden Fachgebiete prägen seinen Einsatz für eine lebenswertere Welt. Er engagiert sich in Nachbarschaftsnetzen, setzt sich für eine lokale Ökonomie ein, unterhält ein Ethik-Labor und reist von einer Lesung zur nächsten. Der unruhige Geist will sich nicht nur auf eine Sache konzentrieren. Denn er ist überzeugt: Für eine gerechtere Gesellschaft braucht es Änderungen überall.



Redaktion: Kathrin Ueltschi