Gibt es ein Grundrecht auf Gesundheit?

Die moderne Medizin, der Klimawandel oder auch die Globalisierung werfen ganz neue ethische Fragen auf, die von existenzieller Tragweite sind. Der Berliner Theologe Wolfgang Huber beschäftigt sich mit neuen ethischen Fragen im Zusammenhang mit politischer Verantwortung und christlichem Bekenntnis.

Theologe Wolfgang Huber sucht Massstäbe für eine neue Ethik.
Bildlegende: Theologe Wolfgang Huber sucht Massstäbe für eine neue Ethik. DeFontenelle

Neue Entwicklungen in der Medizin haben die Entscheidung über Geburt und Tod wie nie zuvor in die Hände der Menschen gelegt. Welcher Embryo darf überleben? Wie lange darf ein Leben über die Erträglichkeit hinaus verlängert werden?

Der langjährige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Wolfgang Huber, sucht in seinem neuen Buch «Ethik die Grundfragen unseres Lebens» nach Massstäben für eine der Moderne angepassten Ethik.