Neue Bibelübersetzungen – Geschlechtsumwandlung inbegriffen

Die Apostelin Junia erhält in den neuen Übersetzungen ihr Geschlecht zurück. Bisher war sie in der Bibel ein Mann namens Junius. Diesen Vornamen gab es in der Antike aber gar nicht. Die revidierten Bibelübersetzungen in deutscher Sprache verändern auch den Glauben und schaffen neue Gottesbilder.

Die revidierten Bibelübersetzungen in deutscher Sprache verändern auch den Glauben und schaffen neue Gottesbilder.
Bildlegende: Die revidierten Bibelübersetzungen in deutscher Sprache verändern auch den Glauben und schaffen neue Gottesbilder. Keystone

Eine neue Einheitsübersetzung, eine revidierte Lutherbibel, eine Bibel in leichter Sprache für Menschen mit Lern- oder Leseschwierigkeiten: Gleich drei neue Bibel-Übersetzungen in deutscher Sprache kommen derzeit auf den Markt. Die Sprache verändert sich im Lauf der Zeit. Anpassungen sind notwendig.

Gleichzeitig werden neue Erkenntnisse aus der Theologie in das meistverkaufte Buch der Welt eingearbeitet. So lautet beispielsweise die Anrede in den Paulus­briefen neu «Brüder und Schwestern» und nicht mehr nur «liebe Brüder».

Es wird deutlich: Übersetzung ist immer auch Interpretation. Die Sendung Perspektiven zeigt, dass die neuen Bibelübersetzungen mehr sind als alter Wein in neuen Schläuchen.

Redaktion: Norbert Bischofberger