«Puls vor Ort» zur Palliativmedizin

Möglichst würdevoll und schmerzlos vom Leben Abschied nehmen, das wollen alle. Doch wie gut ist dies möglich, in einer Schweiz, wo mit Spitzenmedizin gegen den Tod gerungen wird? Wie gut können Patienten aber auch Ärzte loslassen, wenn es Zeit dafür wäre?

65'000 Menschen sterben jedes Jahr in der Schweiz. Nur 10 Prozent dieser Menschen trifft dies überraschend und unvorbereitet. Die grosse Mehrheit stirbt heute nach einem meist lang andauernden Krankheitsprozess und zunehmender Pflegebedürftigkeit. In dieser letzten Lebensphase steht nicht mehr Heilung sondern Linderung im Zentrum. Nicht die medizinische Diagnose ist ausschlaggebend, sondern die Bedürfnisse und Sorgen des betroffenen Menschen und seiner nahestehenden Bezugspersonen. Man spricht dabei von einer palliativen Versorgung, der «Palliative Care».

«Puls» hat zwei schwerkranke Menschen in dieser Phase begleitet und zeigt, was zu einer guten Palliativversorgung gehört. Mit «Puls»-Hausarzt Thomas Kissling besucht die Sendung ein Pflegeheim für hochbetagte Menschen, wo das Sterben Teil des Alltags ist. «Puls» zeigt auch, wie schwierig die Versorgung von Menschen ist, die zu Hause sterben wollen.

Zu Gast ist «Puls» beim prominenten Palliativmediziner Gian Domenico Borasio, der am Universitätsspital in Lausanne CHUV den bisher einzigen Lehrstuhl für Palliativmedizin innehat. Er ist Verfasser des Bestsellers «Über das Sterben». Für Borasio ist klar, dass die Schweiz in Sachen «Palliative Care» ungenügend vorbereitet ist und noch viel Nachholbedarf hat.

Beiträge

  • Palliative Care – Die letzten Tage lebenswert machen

    Palliative Care – Die letzten Tage lebenswert machen

    Wenn Heilung keine Perspektive mehr ist, geht es um Linderung und darum, die letzte Lebensphase so angenehm wie möglich zu gestalten. Eine Herausforderung nicht nur für die Schwerkranken, sondern auch für deren Angehörige, Ärzte und das Gesundheitssystem.

    Mehr zum Thema

  • «Der Übergang vom Heilen zum Lindern ist fliessend»

    «Der Übergang vom Heilen zum Lindern ist fliessend»

    Welche Herausforderungen die Palliativmedizin für Hausärzte birgt, wie Angehörige mit unheilbar Kranken umgehen sollten und wie man sich selber die letzten Tage erleichtern kann: ein Gespräch mit «Puls»-Arzt Thomas Kissling.

    Mehr zum Thema

  • «Wir brauchen eine hörende Medizin»

    Palliativmediziner Gian Domenico Borasio über seine Definition der Palliativmedizin und was ihm im Umgang mit Todkranken am meisten am Herzen liegt.

    Mehr zum Thema