E-Rechnungen - einfach, sicher und umweltfreundlich

«Bezahlen Sie Ihre Rechnung bequem mit zwei Mausklicks.» Diese Aufforderung bekommt, wer seine Rechnungen im Internet bezahlt. E-Rechnungen seien einfach abzuwickeln, würden die Umwelt schonen und seien sicher. Im «Ratgeber» erfahren Sie, ob das stimmt und wie die E-Rechnungen funktionieren.

Papierlos zahlen: E-Rechnungen sind kein Sicherheitsrisiko.
Bildlegende: Papierlos zahlen: E-Rechnungen sind kein Sicherheitsrisiko. Colourbox

Über 300 Rechnungssteller bieten mittlerweile in der Schweiz E-Rechnungen an. Das heisst, sie verschicken keine Papier-Rechnungen mehr.

Direkt im Computer wird man darauf aufmerksam gemacht, ob eine neue Rechnung da ist. Mit zwei, drei Mausklicks ist die Rechnung bezahlt. Der Unterschied zum Lastschriftverfahren ist, dass man selber bestimmt, wann und ob man eine Rechnung bezahlt.

Papierlose E-Rechnungen haben praktisch nur Vorteile, sagt SRF-Digital Redaktor Reto Widmer. Sie sind genau so sicher, wie wenn man die Rechnungen auf Papier bekommt. Zudem schonen sie die Umwelt, weil kein Papier verschickt wird und es wird günstiger. Einige Rechnungssteller verlangen eine Gebühr für Papierrechnungen und diese fällt bei der E-Rechnung weg.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Reto Widmer