Smartphone Mikroskop - Eine Bauanleitung

Aus einem alten Laserpointer, Holz, Plexiglas und ein paar Schrauben kann man ein erstaunliches Smartphone-Mikroskop basteln. Ein Gerät mit einem bis zu 170-fachen Vergrösserungsfaktor.

Das selbstgebastelte Smartphone-Mikroskop.
Bildlegende: Das selbstgebastelte Smartphone-Mikroskop. Peter Buchmann / SRF

Der Vorteil am Smarphone-Mikroskop: Man kann damit nicht nur Fotos machen, sondern auch bewegte Objekte filmen und die Aufnahmen sofort digital festhalten.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Peter Buchmann